You are here

Teilnehmer-im-Meeting-Anzeige

Die Teilnehmer-im-Meeting Übersicht findet sich ganz links unten in der Statuszeile.

Die Übersicht dient mehreren Zwecken:

  1. Eine Übersicht zu geben, wer sich im Meeting befindet
  2. Anzuzeigen, ob und wie die einzelnen Teilnehmer mit der Konferenz verbunden sind (wenn aktiv)*
  3. Für Leiter: Steuerung der Konferenz und Stummschaltung von Teilnehmern*

Teilnehmerübersicht

Die Übersicht listet Teilnehmer unter zwei Überschriften: 'Anwesend' und 'Offline'.

Abwesende Teilnehmer, also solche ohne bestehende Verbindung zum Meeting, werden nur dann unter 'Offline' aufgeführt, wenn sie über ihre Emailadresse wiedererkannt werden könnten und dann erneut als (wieder) 'anwesend' eingestuft werden könnten.

Teilnehmern werden allenfalls Leiter als 'offline' angezeigt. Sie werden nicht über frühere, nicht mehr im Meeting befindliche Teilnehmer informiert.

'Präsenzinfo' anzeigen

In zeitversetzten Meetings, in denen Teilnehmer nur zufällig aufeinander treffen, ist es 'Best Practice', die Teilnehmerübersicht abzuschalten, weil sie die Anonymität der Beiträge beeinträchtigen kann. Solche Meetings benötigen in der Regel keine Sprachkonferenz, weshalb die Abschaltung der Sprachkonferenz zum Anlass genommen wird, auch die 'Präsenzinfo' abzuschalten. Ein Anschalten bleibt Leitern unbenommen.  

Verbindungsstatus*

Wenn die Sprachkonferenz geschaltet ist, d.h. der Sprachdienst aktiviert und sich der Leiter mit mindestens einem Teilnehmer im Meeting befindet, zeigt die Teilnehmerübersicht auch den Verbindungsstatus der Teilnehmer an.

Die Person steht im Begriff, sich über das Internet zu verbinden

Die Person steht im Begriff, sich per Telefon einzuwählen

Die Person ist über das Internet verbunden

Die Person hat sich per Telefon eingewählt

In der Teilnehmerübersicht des Leiters werden hinter verbunden Teilnehmern auch die 'Schalter' zu deren Stummschaltung angeboten.

Konferenzsteuerung durch Leiter*

Die Steuerung der Sprachkonferenz beginnt mit dem Schalter 'Sprachkonferenz nutzen'. 'AN' (Vorgabe) löst die Sprachkonferenz aus, sobald sich neben dem Leiter eine weitere Person im Meeting befindet.

Das Abschalten der Sprachkonferenz wird als Merkmal eines zeitversetzen Meetings gewertet und deaktiviert daher auch Präsenzinformationen.

Die Steuerung der Sprachkonferenz wird detailliert erklärt auf der gesonderten Hilfeseite 'Sprachkonferenz'. 

Wie alle anderen Teilnehmer auch steuern Leiter ihre eigene Verbindung zur Konferenz über persönlichen Bedienelemente, die ebenfalls in der Statusleiste sitzen.

*Nicht zutreffend für Portable Server